Heute mal wieder ein stinknormaler Weekly Recap. Die Woche war relativ unspektakulär, ich war zum Ende hin krank und daher fiel das Wochenende bis auf Samstag Uni auch eher flach, bzw. war es gechillt und ich habe es vorwiegend zuhause / bei meinen Eltern verbracht. Ansonsten habe ich den Nike Flash Sale auf 43einhalb ausgenutzt und ein weiteres Paar erstanden.

Gelesen: Blogs, die Fernsehzeitung bei meinen Eltern (wusstet ihr, dass „Royals“ weiter geht und es bald eine Amazon Serie von und mit Matthias Schweighöfer gibt? Ne? ich auch nicht – bis ich die TV Spielfilm bei meinen Eltern gelesen habe…)

Gehört: Eher ruhige Lieder: „How would you Feel“ von Ed Sheeran, „Wenn du liebst…“ von Clueso und „All my Life“ von K-Ci & JoJo

Getan: Gardinen gewaschen, ausgiebig gefrühstückt, in der Uni gewesen…

Gegessen: Eigentlich das gleiche wie immer. Und ich habe heute zum ersten Mal Eier porchiert… war ok, aber ich sollte das definitiv nochmal üben (das Ergebnis könnt ihr unten, oder bei Instagram bewundern…).

Getrunken: Wasser, Vitamin Water, Cola Zero, Tee

Gefreut: Mein neuer Schreibtischstuhl kam endlich an!!!

Gelacht: Über die Kinderbilder von meiner Schwester und mir bei meinen Eltern.

Geärgert: Über Uni an einem Samstag. Wer braucht sowas schon… Außerdem über das heutige Spiel der Eintracht. Sorry aber was war denn das für ein Schiedsrichter? Blind?

Gekauft: Obst & Gemüse, Blumen, neue Sneakers im Nike Sale, Schminkzeug, Bounty Brotaufstrich… und auf Empfehlung von Anna WaterDrops. Kennt die noch jemand?

Gedacht: Die letzten Wochen ohne Uni waren gar nicht mal so schlecht. Und mein Schreibtisch war die beste Investition seit langem!

Geklickt: Amazon, Blogs, Inspirationen wie Etsy… ich glaube ich würde gerne mein Schlafzimmer umgestalten.