Mir ist aufgefallen, dass ich immer wieder die gleichen Fragen via Instagram, per Mail oder hier auf dem Blog gestellt bekomme. Vor allem bei dem letzten Insta Live gab es ziemlich oft die gleichen Fragen. Grund genug um diese einmal zu sammeln und hier eine Weekly Recap mit den FAQ’s zu machen. Sollten euch noch Antworten fehlen, könnt ihr die Frage dazu gerne in den Kommentaren stellen.

Was ist dein Lieblingsfilm?

Mein absoluter Lieblingsfilm ist „Gesetz der Rache“ mit Gerard Butler. Dicht gefolgt von Smoking Aces, Shooter, The Revenant, Gone Girl (gibt’s heute Abend im Free TV) und eigentlich allen Quentin Tarantino Filmen. Aber ich habe euch alle meine Lieblingsfilme einfach mal fotografiert…img_9086

Was studierst du?

Ich studiere neben dem Beruf an der VWA in Frankfurt Marketing und Vertrieb. Ich bin aktuell im vierten Semester und habe noch 2 vor mir. Das bedeutet, dass ich 2-3x die Woche abends nach der Arbeit in die Uni gehe.

Was machst du beruflich?

Ich arbeite in einem Kosmetikunternehmen als Produkt Manager. Das bedeutet ich beschäftige mich mit der Entwicklung von Kosmetikprodukten beginnend bei der ersten Idee, über die Evaluierung der Textur, dem Produktnamen bis hin zum Artwork.

Mit welcher Kamera fotografierst du für den Blog?

Neben dem Iphone (ich habe ein 6S) fotografiere ich mit einer Canon 600D. Die meisten Bilder für den Blog mache ich mit einer Festbrennweite – genauer gesagt mit dem EF 50mm 1:1.8 Objektiv. Ich mag den Effekt der durch die Unschärfe erzeugt wird.

Du hast doch das Programm von Sophia Thiel gemacht – wie läufts?

Mittlerweile richte ich mich nicht mehr so streng danach. ich versuche unter der Woche auf Kohlehydrate zu verzichten, am Wochenende bin ich da aber nicht mehr so streng. Auch versuche ich 3-4x die Woche ins Gym zu gehen – manchmal klappt es besser, manchmal eben schlechter. Trotzdem finde ich es unfassbar, das ich vor 2 Jahren noch 15 Kilo mehr gewogen habe… Aber so 5 kg können gerne noch runter – bis zum Sommer…

Welche Produkte verwendest du für die Gesichtspflege?

Ich habe es euch mal fix fotografiert… Morgens wasche ich mein Gesicht mit dem Glamglow Reiniger, danach creme ich mein Gesicht mit der Chanel Hydra Beauty Creme ein. Für die Augen verwende ich morgens die Le Lift – ebenfalls von Chanel. Abends schminke ich das gröbste mit den Neutrogena Hydro Boost Reinigungstüchern ab. Danach wasche ich mein Gesicht wieder mit dem Glamglow Reiniger. Danach verwende ich den Oil Absorbing Toner von La Mer. Gesichtscreme abends ist die Cream Plus von Neostrata. Als Augenpflege verwende ich abends das Eye Concentrate von La Mer.

img_90841

Wie bekommst du das alles (Studium, Arbeit, Privatleben) auf die Reihe und würdest du ein Studium neben dem Beruf empfehlen?

Ganz ehrlich – manchmal habe ich das Gefühl ich bekomme gar nix auf die Reihe. Aber irgendwie klappt es dann doch immer. Man muss sich eben bewusst sein, dass man in der Studienzeit vieles hinten anstellen muss und sich einige Prioritäten verschieben. Und es ist natürlich enorm förderlich, dass mein Arbeitgeber hinter der Studiumsentscheidung steht. Auch meine Eltern stehen dahinter und unterstützen mich wo sie nur können. Dennoch ist es einfach Fakt, dass der Partner oft nach dem lernen kommt, ebenso die Freunde und das der Großteil seines Jahresurlaubes fürs lernen drauf geht (ist jedenfalls bei mir so)… Wenn euch das nicht abschreckt, kann ich euch ein Studium neben dem Beruf absolut empfehlen.

Wieso machst du keinen Foodblog?

Ich möchte mich nicht mehr auf ein Genre festlegen. Ich habe früher nur über Beauty geschrieben und irgendwann fand ich auch spannende Themen interessant, aber sie haben nicht gut zu dem reinen Beautyblog gepasst. Daher habe ich mich bewusst dafür entschieden, auf Foreverthat über alles zu schreiben was mir gefällt oder was ich eben auch gerne bei anderen lese. Eben wirklich wie ein persönliches Diary.

Hast du ein Lebensmotto?

Puh schwierige Frage. Eigentlich nicht. Ich glaube an Karma und das jeder irgendwann das bekommt was er verdient… Ansonsten bin ich der Meinung das alles im Leben irgendwann Sinn ergibt und wenn sich eine Tür schließt, öffnet sich irgendwo eine andere.

Falls ihr noch weitere Fragen habt – immer her damit 🙂 In diesem Sinne wünsche ich euch einen wundervollen Sonntag! Geht raus und genießt das tramhafte Wetter!!