Wie auf vielen anderen Blogs wird es auch hier eine Art Recap der letzten Woche geben. Primär weil ich das bei anderen auch total gerne lese 🙂 Außerdem kann man so noch einmal schön entspannt die Woche Revue passieren lassen. Happy Sunday allerseits. 

Gesehen: Okay seit Freitag gibt es wieder das Dschungelcamp und als bekennender Freund von Trash-Sendungen (und damit ich im Büro mitreden kann)  gucke ich das natürlich. Außerdem lief noch NFL und die Playstation. Sowie Shooter als Serie auf Sky One.

Gelesen: Aktuell „der Fänger“ von Andreas Franz, die neue Allure

Gehört: Ich habe seit dieser Woche Apple Music und daher habe ich so ziemlich alles gehört. Ansonsten aber meistens Hip Hop auf dem Weg ins Büro. Drakes „The Language“ steht zum Beispiel hoch im Kurs.

Getan: Meine Wohnung aufgeräumt und die Weihnachtsdeko entfernt, für die Uni gelernt, einkaufen gewesen… die Klassiker eben.

Gegessen: Da ich seit 2 Wochen wieder das Sophia Thiel Programm mache, viele No Carb Gerichte. Und ne Pizza + Schokolade am Samstag (ein Hoch auf den Cheatday :)) Und wie fast jeden Sonntag – Pancakes im Bett.

Getrunken: Kaffee, Wasser, Tee, Cola Zero

Gefreut: Über ein Wiedersehen mit einer sehr guten Freundin und ihrem Baby. Und das die Hälfte meiner Klausuren des aktuellen Semesters vorbei sind… Über meinen Tisch im Büro nach meinem Geburtstag.

Gelacht: War eine ziemlich angenehme Woche, daher habe ich glaube ich sehr viel gelacht!

Geärgert: Über manche Dozenten und deren Rep’s.

Gekauft: einen klassischen schwarzen Mantel, neue Sneakers, einen OnePiece, ein paar Dinge bei Douglas… (die Woche war teuer – ich glaube da gibt es einen Zusammenhang mit den Klausuren…!)

Gedacht: Warum die einfachsten Dinge oft am kompliziertesten sind.

Geklickt: Tattoo-Ideen (ich habe da schon was im Kopf) und Bilder zur Dionysus von Gucci. Das wird definitiv meine nächste Tasche. Nur bin ich noch unsicher in der Ausführung 🙂
img_0065img_0066img_0064img_0063

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

img_9931

Übrigens könnt ihr alles auch live auf Instagram (sinaanina) miterleben. Außerdem denke ich darüber nach, kleine Updates auf Facebook zu geben.